Formmailer
Sie sind nicht im System angemeldet. Login

Formpost

Hauptseite
Beschreibung
Alle Funktionen
Tarife/Leistungen
Anmeldung

Konto

Login
 Partneraccounts
 Ihre Accountdaten
 Ihre Kundendaten
 PayForm & SMS

Konfigurationen

STARTEN

Formulare

 Formulargenerator
 Eigenes Formular
 HTML-Text Abrufen
 Nur einen Link

Promotion

 Informationen
 Tell a Friend
 Kontoübersicht

Unterstützung

Schritt für Schritt
Einbauanleitung
Bedingungen
Frage - Antwort
Support

F o r m p o s t
Nutzerbedingungen

Die Nachfolgenden Bedingungen beschreiben, unter welchen Voraussetzungen Sie den Dienst Formpost.de nutzen können. Durch das Anklicken des Feldes "Ich nehme die Nutzungsbedingungen an" erkennen Sie die Nachfolgenden allgemeinen Nutzungsbedingungen von Formpost.de an.

§1 Grundsätzlich

1.1 Alle Leistungen von Formpost.de erfolgen auf diesen Nutzungsbedingungen.

1.2  Sollte der Benutzer gegen die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen verstoßen oder besteht der dringende Verdacht eines oder mehrerer solcher Verstöße, so ist Formpost.de jederzeit berechtigt, den Account zu sperren und den Benutzer von der weiteren Nutzung seiner Dienste auszuschließen.

§2 Kein Anspruch auf Nutzung

2.1 Ein Anspruch auf Anmeldung und Nutzung unserer Webseiten besteht nicht. Die Formpost.de Website kann insbesondere wegen Wartungsarbeiten vorübergehend nicht verfügbar sein, ohne dass dem Nutzer hieraus Ansprüche gegen Formpost.de erwachsen.

2.2 Accounts, die nicht benutzt werden (keine Formularversendungen oder kein Login auf der Formpost.de Seite), bekommen nach einem angemessenen Zeitraum von 180 Tagen eine Benachrichtigung über den Status. Wenn innerhalb 14 Tagen keine Reaktion erfolgt, wird der Account gelöscht.

§3 Garantie

Die Formpost.de Website und unsere Dienstleistungen werden ohne jegliche Zusicherung in Bezug auf Verfügbarkeit und Qualität gewährt.
Formpost.de behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Nennung von Gründen die Webseiten zu verändern.

§4 Sicherheit in Datenaustausch

Der Datenaustausch zwischen Formpost.de und Ihnen bzw. Ihrer Webseite, erfolgt unverschlüsselt. Sie stellen Formpost.de mit der Annahme dieser Bedingungen von der Verantwortung für die Sicherheit Ihrer Daten/Formulardaten frei.
Sie nehmen in Kenntnis, dass die Daten aus Ihren Formularen unverschlüsselt an Formpost.de gesendet werden. Die daraus erstellte Email wir ebenfalls unverschlüsselt an Sie geschickt.
Formpost.de kann nicht zur Verantwortung gezogen werden, wenn geheime Daten (Kreditkartennummern, usw.) Ihrer Formulare von Dritten ausspioniert wurden.

§5 Datenschutz

Bei der Abfrage von Ihren persönlichen Daten für die Formpost.de Anmeldung haben Sie diese Angaben wahrheitsgemäß zu machen. Sie stimmen zu, dass ihre Benutzerdaten der Formpost.de Anmeldung elektronisch gespeichert werden. Sie stimmen ebenfalls zu, dass Formpost.de Ihnen per Email Systeminformationen von Formpost.de zusendet.

§6 Haftungsbeschränkung

6.1 Formpost.de übernimmt keinerlei gewähr für seinen Service. Sie benutzen Formpost.de auf Ihre eigene Gefahr. Dies bezieht sich insbesondere auf die Funktionalität, Verfügbarkeit und Virenfreiheit der bereitgestellten Dienste sowie auf Schäden, die durch die Nutzung von Programmen, Programmteilen und Skripts entstehen. Formpost.de übernimmt keine Haftung für Schäden aller Art, die im Rahmen der Benutzung des Dienstes oder der Unmöglichkeit oder Erschwerung der Benutzung des Dienstes als Folge einer Verletzung der Gewährleistungspflicht entstehen. Der Teilnehmer erkennt ausdrücklich an, dass die Bedingungen dieser Bestimmung auch für Drittlieferungen gelten.

6.2 Formpost.de haftet für keinerlei Schäden, die bei Ihnen oder dem Absender des Formular entstehen. Formpost.de ist lediglich eine Schnittstelle zwischen dem Absender des Formulars und Ihnen als Accountbesitzer. Daher haftet Formpost.de NICHT für grobe Fahrlässigkeit, Softwarefehlfunktionen, Viren, Hackerangriffen, im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Formpost.de haftet auch nicht für mittelbare Schäden, insbesondere für entgangene/nicht zustellbare/verloren gegangene Nachrichten (Daten aus Ihren Formularen, die Sie über Formpost.de schicken).

§7 Freistellung

Sie stellen Formpost.de von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte gegen Formpost.de wegen der Verletzung ihrer Rechte oder wegen Rechtsverstößen aufgrund der von Ihnen in die Formpost.de Website eingestellten Angaben und/oder Inhalte und/oder Links geltend machen. Sie übernehmen diesbezüglich auch die Kosten der Rechtsverteidigung von Formpost.de einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten. Außerdem halten wir uns das Recht vor, Ihren Account zu sperren, sollte gegen die Nutzungsbedingungen oder Gesetze verstoßen werden.

§8 Allgemeine Befolgung von Gesetzen

8.1 Sie sind verpflichtet, sämtliche geltenden Gesetze, Verordnungen und sonstigen staatlichen Rechtsetzungsakte zu befolgen, die auf Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen anwendbar sind.

8.2 Der Benutzer sichert zu, seinen Account vorsätzlich und ausschließlich zur Übertragung von rechtlich unbedenklichen Inhalten zu verwenden. Formpost.de kann in keiner Weise zur Verantwortung gezogen werden für: Pornographie oder Inhalte, die nur für Erwachsene bestimmt sind, Glücksspiel oder Lotterie, Inhalte, die ungesetzlich, obszön, bedrohend, beleidigend, verleumderisch oder skandalös sind, Inhalte, die private Informationen über Personen ohne deren Einwilligung preisgeben, Inhalte, die Warenzeichen, das Urheberrecht oder anderes geistiges Eigentum verletzen, Inhalte, die andere dazu verleiten, kriminelle Handlungen zu begehen oder Handlungen, die die zivile Ordnung untergraben oder anderweitig gegen lokale, staatliche oder internationale Gesetze verstoßen. Der Nutzer darf die Funktion der Dienste nicht stören oder dies versuchen.

§9 Anmeldung bei Formpost.de

9.1 Es ist grundsätzlich jeder berechtigt unseren Dienst zu nutzen und sich anzumelden, der die genannten Bedingungen einhält.

9.2 Sie können einen Formpost.de Account (z.B. als Webdesigner für Ihre Kunden auch im kommerziellen Bereich) anmelden, konfigurieren und dann als Leistung dem Kunden übergeben. Der Kunde muss jedoch unter einem eigenen Account angemeldet werden.

9.2.2 Der Versand von Formularen darf dem Kunden außerhalb der geltenden Formpost.de Tarife nicht extra in Rechnung gestellt werden (z.B. in der Absicht einen eigenen Profit zu erlangen), die Leistungen richten sich nach dem jeweiligen Formpost.de Tarifen.

9.3 Konfigurationen von einem bestehenden Account dürfen nicht an verschiedene Benutzer/Kunden übergeben/benutzt oder als Leistung verkauft werden. Es MUSS für jeden Benutzer/Kunden ein neuer und eigener Account angelegt werden.

- Top -